GETREIDE

Getreide

Roggen und Weizen werden als Brotgetreide für die Biobackstube in Ahaus angebaut. Nach Vorfrüchten, wie Hafer / Erbsen beziehungsweise Kartoffeln und Kleegras wird die Saat in einen garen Boden gebracht. Der biologisch aktive Boden ist Grundvoraussetzung für ein gutes Wachstum.

Mit Maschinenhacke und Striegel regeln wir das Beikraut, durchlüften den Boden und regen dadurch die Mineralisation der in der organischen Masse gebundenen Nährstoffe an.

Eine vielfältige Pflanzengesellschaft auf dem Acker stabilisiert das biologische Gleichgewicht und verhindert Befall mit Schaderregern. Widerstandsfähige und gesunde Pflanzen erreichen wir durch eine harmonische Nachlieferung der Nährstoffe.

Nach der Ernte wird das Getreide belüftet und gekühlt und dann im Winter im Betrieb aufbereitet. Im Austausch mit Brot gelangt es auf direktem Weg in die Biobackstube nach Ahaus und wird dort verbacken. Das Brot ist im Laden und über den Lieferservice erhältlich.


IMPRESSIONEN

Bitte klicken Sie auf die Bilder

Pflügen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Pflügen
Säen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Säen
Säen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Säen
Hacken

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Hacken
Weizen hacken

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Weizen hacken
Weizen hacken

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Weizen hacken
Roggen dreschen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Roggen dreschen
Roggen dreschen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Roggen dreschen
Roggen dreschen

Büsch Naturkost - Weeze, Impressionen

Roggen dreschen


facebook-Logo